Linda Hollederer verteidigt Titel

Königsproklamation bei der SG Velden

Das Bild zeigt Jugendritter Janine Lindner, Jugend-Schützenkönigin Franziska Wolf, Schützenkönig/Luftpistole Jürgen Katolla, Schützenmeisterin Pauline Pfeffer, Schützenkönigin Linda Hollederer und 1. Ritter Werner Lorenz 
(v. l.). Foto: privat2015/12/SG-Velden-Schützenkönig.jpg

VELDEN – Die alte und neue Schützenkönigin der Schützengesellschaft Velden heißt Linda Hollederer. Mit einem 127,0-Teiler wiederholte sie ihren Erfolg vom Vorjahr. Beim Jahresend- und Königsschießen der Schützengesellschaft Velden wurden neben der mit Spannung erwarteten Königsproklamationen auch die Pokale und Scheiben aus den einzelnen Jahresschießen an die jeweiligen Gewinner verteilt.

Schützenmeisterin Pauline Pfeffer verteilte die zahlreichen Schützenscheiben, Pokale und Geschenke. Höhepunkt war natürlich wie immer die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Gewinner oder der Gewinnerinnen des Königsschießens 2015 in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole.

Unter kräftigem Beifall konnte die Schützenmeisterin die Königskette zum zweiten Mal in Folge Linda Hollederer umlegen. Erster Ritter und damit Träger der obligatorischen Wurstkette wurde Werner Lorenz, zweiter Ritter Jens Kolb. Die Königswürde bei den Luftpistolenschützen errang mit einem 197,9-Teiler Jürgen Katolla vor Jens Kolb und Wolfgang Ungebühler. Jugend-Schützenkönigin mit dem Luftgewehr wurde Franziska Wolf vor Janina Lindner und Luca Lang.

Zuvor hatte Pauline Pfeffer die Jahresscheiben der einzelnen Preisschießen Luftgewehr/-pistole und Bogen verteilt: Die Gewinner konnten neben der Scheibe auch schöne Sachpreise in Empfang nehmen. Die Osterscheibe 2015 hatte Tanja Hutzler mit einem 23,4-Teiler gewonnen. Die Kirchweihscheibe sowie die Weihnachtsscheibe/Luftgewehr gingen mit einem 16,1-bzw. 60,3-Teiler – fast wie erwartet – an Schützenkönigin Linda. Die Weihnachtsscheibe Luftpistole erhielt mit einem 54,1-Teiler Werner Müller überreicht. Den Soldatenpokal gewann Ingrid Beck (35,6).

Auch beim Jugend-Preisschießen gab es mehrere Pokale und Scheiben zu gewinnen. Die Osterscheibe wurde Florian Gebhard übergeben, die Kirchweihscheibe Janina Lindner und die Weihnachtsscheibe Selina Kroll. Und der Wanderpokal-Jugend schließlich ging an Raphael Schmidt. Auch die Jüngsten im Verein durften bei den Jahresschießen – allerdings das Luftgewehr „aufgelegt“ – mitmachen. Hier kamen Franziska Wolf, Lucy Wolf und Alexander Gebhard jeweils auf Platz eins.

Ein weiterer Programmpunkt des Abends war die Auszeichnung der Bogenschützen: Die Osterscheibe/Jugend bekam Leon Gnan überreicht, die Kirchweih- und die Weihnachtsscheibe/Jugend Florian Stief. Bei den Erwachsenen zeichnete sich Markus Kolb mehrfach aus, er erhielt die Oster- und die Kirchweihscheibe sowie den Weihnachtspokal. Die Weihnachtsscheibe ging an Robert Wartha.

Die Schützenjugend rundete den unterhaltsamen Abend mit einem lustigen Sketch ab. Zudem überreichte Schützenmeisterin Pfeffer an eine Reihe verdienter Mitarbeiter kleine Geschenke.

N-Land Siegfried Fuchs
Siegfried Fuchs