Veranstaltung feiert 30. Geburtstag

Hohenstädter Straßenlauf am Samstag

Das Foto zeigt den Start im Vorjahr mit den spätere Siegern Domenika Mayer (LAC Quelle Fürth, Nr. 38) und Shako Rahmanpour vom MTP Hersbruck (Nr. 126). | Foto: privat2019/04/Start.jpg

HOHENSTADT – Am kommenden Samstag, 27. April, findet wieder der Hohenstädter Straßenlauf statt – zum 30. Mal.

In den Schülerklassen (Jahrgänge 2009 bis 2004) sind zwei Runden zwischen Bahnhof Hohenstadt und Eschenbach, also 5 Kilometer, zurückzulegen. Ältere Teilnehmer müssen die Runde viermal bewältigen und werden dabei exakt 10 Kilometer laufen.

Für Kinder (bis Jahrgang 2010) gibt es einen 800 m-Lauf, für Laufeinsteiger aller Klassen einen Hobbylauf über 2660 Meter. Die 5 Kilometer werden in den Klassen U 14 und U 16, die 10 Kilometer bei den Älteren, mit Seniorenwertung, als Bezirksmeisterschaft gewertet. Für alle Läufe gibt es die Möglichkeit, sich am Samstagvormittag noch anzumelden.

Startzeiten: Kinder 12.15 Uhr, Hobbylauf und 5 Kilometer um 13 Uhr, der Hauptlauf beginnt um 14.30 Uhr. Die veranstaltende LG Hersbrucker Alb weist darauf hin, dass die Straße südlich der Bahnlinie (Bahnübergang Hohenstadt – Bahnhof – Eschenbach) für alle Fahrzeuge – auch für Fahrräder – von 12 bis 16 Uhr gesperrt ist.

Die Radfahrer werden gebeten, den Radweg entlang der Pegnitztalstraße zu benutzen.

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren