Hersbrucker Einradfahrer bei Freestyle-DM

Goldene Auftritte

Larissa Kuhr und Nicolas Neumann bei ihrer Gold-Kür. Foto: J. Kuhr2015/10/Einrad.jpg

APPENWEIER – Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille sind die Einradfahrer des TV Hersbruck von den Deutschen Meisterschaften im Freestyle zurückgekehrt.

Insgesamt 13 Einradfahrer des TV Hersbruck machten sich auf in den Schwarzwald, um bei sechs Einzel-, fünf Paar- und einer Gruppenkür um Medaillen zu kämpfen. Hanna Ridder sicherte sich mit ihrer Einzelkür zum Thema „Jeannie“ die Goldmedaille in der U15-Wertung. Weitere gute Platzierungen erreichten Namura Burg (6.) mit „Towards the sun“ und Hella Kunze (7.) mit „Lovers on the sun“.

In der U17 verpassten Samira Kuhr (4.) mit „Rotkäppchen“ und Anna Koesling (5.) mit „Baby one more time“ nur knapp einen Podestplatz. Larissa Kuhr, vor kurzem von einem einjährigen Frankreichaufenthalt zurückgekehrt, zeigte ihr Können in der Kür „Kiss Kiss“ und wurde in der 17+-Wertung ebenfalls Vierte.

Die nächste Medaille – dieses Mal in Silber – holte wieder Hanna Ridder mit ihrer Partnerin Hanna Stocker in der Paarkür der U15. Sie zeigten eine beinahe fehlerfreie Choreografie zu „Frozen“. In der Kategorie U17 waren Anna Koesling und Samira Kuhr (5.) mit „Two broke girls“ und Melissa Blank und Namura Burg (6.) mit „Fluch der Karibik“ nicht ganz so erfolgreich. Die Darbietung zu „Tarzan“ brachte Tamara Schiekofer und Vanessa Pröll in der U19 Rang vier.

Die beste Show der Meisterschaften war Larissa Kuhr und Nicolas Neumann vorbehalten. Sie spielten auf ihren Einrädern Sequenzen aus dem Film „Lissi und der wilde Kaiser“ nach. Dabei kombinierten sie anspruchsvollste Technik mit bezaubernden Showelementen und animierten die Zuschauer in der Halle zu Beifallsstürmen. Als logische Konsequenz für eine fehlerfreie Darbietung belohnte sie die Jury mit dem ersten Platz in der Paarkür der Ü19.

„Pitch Perfect“ heißt das Thema, zu dem Tamara Schiekofer, Vanessa Pröll, Melissa Blank, Hannah Stocker, Hanna Ridder und Namura Burg in der Kleingruppen-Konkurrenz einen sehr guten vierten Platz herausfuhren.

Näheres zu den Wettkampf-Regeln und zur Einradgruppe unter http://hot-wheels-hersbruck.de.

N-Land Jürgen Kuhr
Jürgen Kuhr