Endrunde der Kreismeisterschaft

Fußballdamen im Finale

SPARDORF — An diesem Wochenende küren die Fußball-Juniorinnen und Frauen in Spardorf ihren Kreismeister. Mit dabei aus dem heimischen Bereich sind Teams des SK Lauf und ASV Herpersdorf sowie FC Reichenschwand (Frauen), des SV Schwaig (U13- und U15-Juniorinnen) und SK Heuchling (U15).

Den Auftakt machen am heutigen Samstag um 9 Uhr die U15-Juniorinnen des SK Heuchling gegen die SpVgg Erlangen. Weitere Gegnerinnen des Teams von Trainer Jürgen Engelhardt in der Gruppe A sind der TSV Brand und der FC Großdechsendorf. Die Schwaiger Mädels treffen parallel dazu in der Gruppe B auf den FC Pegnitz sowie den ATSV und TV 1848 Erlangen.

Danach gehen ab 13.15 Uhr die Fußballfrauen aufs Parkett. Dort bekommen es die Fußballerinnen des SK Lauf in der Gruppe B mit dem Trio 1.FC Reichenschwand, SpVgg Erlangen und den Sportfreunden aus Großgründlach zu tun. In der Gruppe A haben die Frauen des ASV Herpersdorf den FC Pegnitz, FC Herzogenaurach und TSV Frauenaurach zum Gegner.

Am Sonntag folgen die U13-Juniorinnen (ab 9 Uhr) und zum Abschluss ab 13.15 Uhr das Finalturnier der U17, wo der 1. FC Reichenschwand das Fähnchen des Altkreises Pegnitzgrund hochhält.

Beim U13-Finalturnier kommt es wie vor einem Jahr an gleicher Stelle zum erneuten Aufeinandertreffen der Juniorinnen des SV Schwaig mit dem FC Pegnitz. Komplettiert wird die Gruppe A vom FC Eschenau und dem ATSV Erlangen. In der Gruppe B kämpft das Quartett SpVgg Reuth, SpVgg und TV 1848 Erlangen und ASV Möhrendorf um die Plätze eins und zwei, die ins Halbfinale führen.

In allen vier Turnieren erreichen die Gruppenersten und -zweiten das Halbfinale und die Sieger daraus küren den neuen Hallenmeister. Kleiner Trost für den Verlierer des Endspiels: Neben dem neuen Kreismeister darf auch der Finalverlierer zur Bezirksmeisterschaft am 30. und 31. Januar in Nürnberg fahren.

mk

Hallenkreismeisterschaft Juniorinnen und Frauen

Finalrunde – Sporthalle Spardorf

Samstag/Sonntag, 23./24. Januar

U15-Juniorinnen,

Samstag, 23. Januar, ab 9 Uhr

Gruppe A: SK Heuchling, SpVgg Erlangen, TSV Brand, FC Großdechsendorf

Gruppe B: SV Schwaig, FC Pegnitz, ATSV Erlangen, TV 48 Erlangen.

Frauen

Samstag, 23. Januar, ab 13.15 Uhr

Gruppe A: ASV Herpersdorf, FC Pegnitz, 1. FC Herzogenaurach, TSV Frauenaurach.

Gruppe B: SK Lauf, 1. FC Reichenschwand, SpVgg Erlangen, Sfr. Großgründlach.

U13-Juniorinnen

Sonntag, 24. Januar, ab 9 Uhr

Gruppe A: SV Schwaig, FC Pegnitz, ATSV Erlangen, 1. FC Eschenau

Gruppe B: SpVgg Reuth, TV 48 Erlangen, SpVgg Erlangen, ASV Möhrendorf

U17-Juniorinnen

Sonntag, 24. Januar, ab 13.15 Uhr

Gruppe A; SC Adelsdorf, ASV Weisendorf, SV Gloria Weilersbach, Sfr. Großgründlach

Gruppe B: 1. FC Reichenschwand, FC Pegnitz, 1. FC Burk, TSV Brand

Beim Finalturnier der U13-Juniorinnen am Sonntag – hier eine Spielszene aus dem vergangenen Jahr – kommt es zu einer Neuauflage der Partie zwischen dem SV Schwaig (am Ball Naemi Nittel) und dem FC Pegnitz.Foto: M. Keilholz

Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren