Sportklub Lauf hat Sportlichen Leiter

Frank Ulbricht zurück beim SKL

Zurück beim SK Lauf: Ex-Trainer Frank Ulbricht hat das neu geschaffene Amt des Sportlichen Leiters übernommen. Foto: P. Baer2017/02/Frank-Ulbricht-SK-Lauf-net.jpg

LAUF — Frank Ulbricht ist in offizieller Funktion zurück beim Sportklub Lauf. Der langjährige Trainer des SKL wird beim Verein ab sofort die neu geschaffene Position des Sportlichen Leiters übernehmen.
Wie der Sportklub am Freitag bekannt gab, soll Ulbricht damit das für Sport und Marketing verantwortliche Vorstandsmitglied Norbert Haas entlasten. Haas werde sich dann mehr um die Belange der Werbung und des Sponsoring widmen können.
Nun sei der SK Lauf breiter und effektiver aufgestellt. Die Bewältigung der Aufgaben im administrativen und sportlichen Bereich sei damit in der Zukunft auf mehrere Schultern verteilt. Die Aufgaben im Verein seien so umfangreich, dass mit einem Sportlichen Leiter das schon bestehende Team mit Fußball-Abteilungsleiter Roland Winkler und den Jugendleitern Adrian Schreiner und Mandy Schmidt entlastet werden soll.
Schwerpunkte für Frank Ulbricht sind unter anderem die Koordination der gesamten Belange im Bereich Fußball sowie die Weiterentwicklung des SKL-Juniorenkonzepts und die engere Verzahnung der einzelnen Mannschaften.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung