Handball Bezirksliga West

Erfolgreicher Saisonauftakt bei den Damen des HC Hersbruck

Selina Sensen war die Topscorerin für die Damen des HC Hersbruck gegen Erlangen/Baiersdorf. | Foto: I. Kardogan2019/10/x_D4L8823.jpeg

HERSBRUCK – Nach einer guten Vorbereitung auf der Laufbahn und dem Beachhandball-Platz sowie einigen Testspielen ging die Damenmannschaft des HC Hersbruck mit Neu-Trainer Randolf Weyland motiviert in die Partie gegen die SG DJK Erlangen/Baiersdorf.

In den ersten Spielminuten zeigten die Damen eine starke Abwehrleistung, die für die Gegner nur schwer zu durchbrechen war. Gleichwohl belohnten sich die Hersbruckerinnen durch Tore von Lena Endner, Selina Sensen und Emely Dennl.

Auf den guten Start folgte allerdings eine 21-minütige Phase ohne jegliche Torerfolge auf heimischer Seite, woraufhin die Gegner aus Baiersdorf zum 3:4 aufholten. Das anschließende Team-Time-Out und die Ansprache durch Trainer Randolf Weyland schienen aber Früchte bei den Spielerinnen zu tragen: Katja Vampola und Selina Sensen hatten schließlich Erfolg, den Abwehrverband zu durchbrechen und den Ball im gegnerischen Tor zu versenken.

Ein Hin und Her

Auch die Spielphase nach der Halbzeit blieb spannend. Esther Thiel und Katharina Dotzler brachten den Ball noch an der gegnerischen Torhüterin vorbei. Ansonsten war die Partie aber von Unkonzentriertheiten, wenig Torerfolgen und einem stetigen Wechsel der Führung geprägt.

In der 40. Spielminute änderte Trainer Weyland die Aufstellung und das Blatt wendete sich. Die Hersbrucker Damen fanden mit einem Treffer von Selina Sensen und einem klasse Gegenstoß von Jana Vampola wieder in ihr gewohntes Spiel und erkämpften sich einen Vorsprung von vier Toren. Torhüterin Christina Altwasser zeigte eine hervorragende Leistung, hielt wichtige Bälle – wie auch einen Siebenmeter-Wurf – und verhalf der Mannschaft dadurch, in der Partie zu bleiben.

So entschieden die HC-Damen das Spiel beim Stand von 15:13 erfolgreich für sich und erzielten die ersten zwei Punkte der Saison. Die zweite Begegnung bestreiten die Hersbrucker Damen um Trainer Randolf Weyland am Sonntag, 13. Oktober, beim SV Buckenhofen. Anpfiff ist um 15 Uhr.

N-Land Hersbrucker Zeitung
Hersbrucker Zeitung