Tennisdamen des FCR holen Titel

Durchmarsch in die Bezirksklasse

Das Meisterteam für den Aufstieg in die Bezirksklasse bildeten Christina Benek, Corinna Schulze, Sarah Engelhardt, Sandra Dreiseitel, Ulrike Blumberg (stehend von links), Lena Bickel, Mannschaftsführerin Ariane Müller und Andrea Res (kniend von links). | Foto: W. Zimmermann2017/08/8294071.jpeg

REICHENSCHWAND – Toller Erfolg für die Tennis-Damen des 1. FC Reichenschwand: Ohne Niederlage haben sie die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 errungen und feierten damit den ersten Aufstieg in die Bezirksklasse seit Bestehen der Tennisabteilung.

Nach dem Aufstieg aus der Kreisklasse 2 gelang den Reichenschwander Damen der Durchmarsch in der Kreisklasse 1. Dem 5:4-Zittersieg beim starken ARSV Katzwang zum Auftakt folgte ein deutliches 7:2 gegen den FC Röthenbach. In den beiden folgenden Auswärtspartien gelangen ein 5:4-Erfolg beim TC Goldbach Nürnberg und ein überzeugendes 8:1 beim TSV 1846 Nürnberg.

Die beiden ausstehenden Heimpartien gegen den TSV Ochenbruck und den TSV Pyrbaum wurden dann ebenfalls deutlich mit 7:2 und 9:0 gewonnen. Am Ende stand so die makellose Bilanz von 12:0 Punkten zu Buche.

Ebenfalls schneeweiß blieb die Weste von Reichenschwands Spitzenspielerin Sarah Engelhardt: Mit sechs Siegen im Einzel und sechs Siegen im Doppel war die mit Leistungsklasse 11 spielende Engelhardt in dieser Klasse nicht zu schlagen.

N-Land Hersbrucker Zeitung
Hersbrucker Zeitung