Spitzenspiel zwischen Hersbruck und Lauf

Basketball: Derby der Ungeschlagenen

Hersbrucks umsichtiger Dirigent Illija Rybyy (Nr. 1) hat einen schier unglaublichen Schnitt von 40,8 Punkten aufzuweisen. | Foto: Porta2016/11/7544650.jpeg

HERSBRUCK – Einen echten Leckerbissen bekommen Basketballfans am kommenden Sonntag, 13. November, präsentiert: Im Spitzenspiel der Bezirksoberliga treffen die bislang ungeschlagenen Teams des TV Hersbruck und des TV Lauf aufeinander.

Das Derby ist zugleich das Duell der bislang überragenden Spieler der noch jungen Saison: Hersbrucks umsichtiger Dirigent Illija Rybyy  hat bei den bisherigen vier Siegen einen schier unglaublichen Schnitt von 40,8 Punkten aufzuweisen, auf Seiten des Aufsteigers aus der Kreisstadt glänzt Andrew Cummings mit 37,2 Zählern pro Partie.

Auch in anderer Hinsicht verspricht das Aufeinandertreffen der Lokalrivalen Hochspannung: Während sich Hersbrucks Trainer Heinz Prögel auf eine aggressive Defensive verlassen kann, die den Gegnern bislang im Schnitt nicht einmal 66 Punkte gegönnt hat, überzeugen die Korbjäger aus Lauf vor allem im Angriff, mit rund 87 Zählern der bislang beste der Liga. Tip-Off ist am Sonntag um 16 Uhr in der Dreifach-Turnhalle.

N-Land Klaus Porta
Klaus Porta