3 Fragen an Herrn und Frau Hecht, Geschäftsführer von Hecht Gartentechnik

Foto: Hecht Gartentechnik2020/05/Bild.png
  1. Warum ist man in Sachen Gartentechnik bei Ihnen perfekt aufgehoben?
    Weil uns nicht nur der Verkauf des einzelnen Gartengerätes wichtig ist, sondern auch der Service danach. Mit unserer eigenen Werkstatt können wir verschiedene Arbeiten sofort und direkt erledigen; vom regelmäßigen Kundendienst angefangen, über die Reparatur, bis hin zu Garantiearbeiten, sind die Kundengeräte stets in geschulten Händen. Geht es um die Installation eines Mähroboters oder einer Bewässerungsanlage, schauen wir uns den Garten vorher genau an um das richtige Gerät bzw. System anbieten zu können. Nur dann läuft‘s wie geschmiert.
  2. Was macht diese Arbeit so reizvoll für Sie?
    Nun, das ist gar nicht so einfach in Worte zu fassen… wir denken es ist das Sortiment welches wir anbieten. Nicht nur, dass wir Kunden indirekt mit unseren Gartengeräten die Gartenarbeit erleichtern, wir ersetzen sie oftmals gänzlich und es freut uns umso mehr, wenn wir Menschen mit Behinderung helfen, oder altersschwache soweit unterstützen, dass Sie Ihre Freizeit auch tatsächlich genießen können.
  3. Die aktuelle Corona-Situation schränkt viele Geschäftsbereiche ein. Wie haben Sie mit Ihrem Betrieb darauf reagiert?
    Um nicht auf fremde Hilfe angewiesen sein und unsere Mitarbeiter in die Kurzarbeit schicken zu müssen, haben wir unseren handwerklichen Bereich in den Vordergrund gestellt. Sprich Mähroboter und Bewässerungsanlagen. Den Verkaufsbereich hatten wir dann erst einmal auf drei Tage und wegen der erhöhten Maßnahmen auf einen Tag gekürzt, umso mehr freuen wir uns nun, die Ladentüre wieder etwas weiter öffnen zu können, nämlich von Dienstag – Freitag von 9-12 Uhr und 13-17 Uhr.

Hecht Gartentechnik e.K.

Gewerbegebiet Mühllach
Mühllach 37
90552 Röthenbach an der Pegnitz
https://www.hecht-gartentechnik.de/

Foto: PZ2019/08/onlinekarte-roethenbach-08-19-2-neu.jpg
Nichts Neues verpassen! - Newsletter abonnieren