Polizei wollte Streit schlichten

Unverhoffter Cannabisfund

Symbolfoto
Symbolfoto2017/10/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-Motorhaube-ci.jpg

HÜTTENBACH — Wegen eines lauten Streits ist die Polizei in der Nacht auf Freitag nach Hüttenbach gerufen worden. Bei dem Paar, das sich zoffte, fanden die Beamten unter anderem mehrere Cannabispflanzen.

Nachbarn hatten kurz vor Mitternacht die Polizei gerufen, weil sie sich von dem lauten Streit gestört gefühlt hatten. Als die Streife in der Wohnung des streitenden Paares war, roch es nach Marihuana.

Anzeige für Hüttenbacher

Die Polizisten fanden mehrere Cannabispflanzen, Samen und Marihuana. Das Hüttenbacher Paar muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor Gericht verantworten.

N-Land Andreas Sichelstiel
Andreas Sichelstiel