Lkw kippte um

Unfall im Steinbruch

Foto: Schuster2016/09/pz-125038_ittlingunfalludoschuster.jpg

ITTLING — Bei einem Arbeitsunfall im unteren Steinbruch im Achteltal ist am Freitag ein 42-Jähriger schwer verletzt worden. Er schwebt nach ersten Erkenntnissen aber wohl nicht in Lebensgefahr. Der Mann war gegen 17 Uhr gerade dabei, seinen mit Gestein und Erde beladenen Kipper zu entladen, als der Lastwagen aus noch nicht geklärter Ursache zur Seite kippte (im Bild) und in dieser Position liegen blieb. Beim Eintreffen der Feuerwehren und des Rettungsdiensts befand sich der 42-Jährige bereits außerhalb des Fahrzeugs, er war nicht eingeklemmt worden. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er zur stationären Behandlung ins Nürnberger Südklinikum gebracht. Die Höhe des bei dem Unfall entstandenen Schadens ist noch offen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Ittling und Diepoltsdorf, zunächst hatte die Nürnberger Leitstelle zusätzlich die Hilpoltsteiner, Schnaittacher und Laufer alarmiert. Ihre Hilfe wurde jedoch vor Ort nicht benötigt.

N-Land Andreas Sichelstiel
Andreas Sichelstiel