Schnauferl-Treffen

Mobile Oldies schmücken die Kirche

Wunderschöne alte Autos aus ganz unterschiedlichen Jahrzehnten . | Foto: ASC2017/07/oldtimer3.jpg

SCHWARZENBRUCK – Am Sonntag, 16. Juli, sind ab 11 Uhr rund um die evangelische Martin-Luther-Kirche zehn bis 15 wunderschöne alte Autos aus ganz unterschiedlichen Jahrzehnten zu besichtigen. Die Inhaberinnen und Inhaber gehören dem „Allgemeinen Schnauferl Club e.V“ (ASC) an, dem im Jahre 1900 in Nürnberg gegründeten ältesten, durchgehend existierenden Oldtimer Club.

In ganz Deutschland hat der ASC rund 1500 Mitglieder. Unter ihnen waren früher berühmte Männer wie Opel, Porsche, Borgward, Horch, Bugatti oder Maybach. Für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher wird auch gesorgt: Würstel, Pizza, Bier, Kaffee und Kuchen – und das alles für eine Spende in eine der Spendenboxen. Das Geld kommt der neuen Orgel der Schwarzenbrucker evangelischen Kirche zugute.

N-Land Der Bote
Der Bote
Banner_dauphin