Behringersdorfer in der Mongolei

Wilde Freiheit

Auf den Weg in den Norden der Mongolei überqueren Denis Katzer und Freund Bilgee steile Berge.
Auf den Weg in den Norden der Mongolei überqueren Denis Katzer und Freund Bilgee steile Berge. | Foto: Katzer2018/11/00230-MGL-02369.jpg
BEHRINGERSDORF — Sie ritten durch die Steppe und über ein Gebirge, um einen Winter bei Temperaturen von bis zu -50 Grad im Tipi zu verbringen: Von ihrer Reise zu den Rentiernomaden der Nordmongolei berichten die beiden Behringersdorfer Abenteurer Tanja und Denis Katzer am Samstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr im Kulturraum der Pegnitz-Zeitung in Lauf (Nürnberger Str. 19).
 
Der Bild- und Filmvortrag ist die Zusammenfassung von 20 000 Bildern, 25 Stunden Film und 1200 Buchseiten, die die beiden von dieser Reise mitgebracht haben. Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es unter der Telefonnummer 09123/175-155 im PZ-Servicecenter.
 
Weitere Informationen unter www.denis-katzer.de im Internet.
N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung