Bauarbeiten bei Schwaig beendet

Neue Brücke über die Autobahn ab Montag offen?

Die Bauarbeiten dauerten rund ein Jahr. Für diese Zeit wurde eine Behelfsbrücke errichtet (links im Bild zu erkennen).
Die Bauarbeiten dauerten rund ein Jahr. Für diese Zeit wurde eine Behelfsbrücke errichtet (links im Bild zu erkennen). | Foto: Brinek2017/11/brucke-schwaig-wieder-offen.jpg

SCHWAIG— Nach gut einem Jahr Bauzeit soll die Brücke von Schwaig nach Nürnberg über die A 3 am Montag wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Viele erinnern sich noch an den spektakulären Abriss der alten Brücke, bei dem an zwei Wochenenden nachts etliche Bagger und weitere Großgeräte im Einsatz waren. Zweimal war damals eine halbseitige Vollsperrung der Autobahn notwendig.

Um den Verkehr der Staatsstraße 2241 über die A 3 zwischen Schwaig und Laufamholz aufrechtzuerhalten, musste vor den Abrissarbeiten eine Behelfsbrücke neben der alten Brücke gebaut werden, eine Umleitung oder Sperrung des starken Verkehrsstroms aus dem Nürnberger Land in die Stadt  wäre nicht möglich gewesen.

Die neue Brücke ist nun weitestgehend fertiggestellt und soll am Montag für den Verkehr freigegeben werden, so die Autobahndirektion. Allerdings könnte der starke Regen die Pläne durchkreuzen. Wenn er die Markierungsarbeiten verzögert, ist eine Verschiebung auf Dienstag denkbar.

Die gut 40 Jahre alte Brücke war wegen Schäden im Stahl und hoher Salzbelastung so stark beschädigt, dass sie nicht mehr saniert werden konnte.

N-Land Hans Brinek
Hans Brinek