Bei Auffahrt zur A 3

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Symbolfoto2017/02/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-Motorhaube-ci.jpg

HEROLDSBERG/BEHRINGERSDORF — Heute Vormittag ist ein 22-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt bei einem Verkehrsunfall an der Autobahnauffahrt Nürnberg Nord, von der B2 kommend, gestorben.

Gegen 10 Uhr fuhr der Mann von der B2 auf die A3 in Fahrtrichtung Würzburg. Noch in der Auffahrt geriet der Motorradfahrer aus noch nicht geklärter Ursache in den von der A3 abfahrenden Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Lastwagen. Dabei wurde der Motorradfahrer tödlich verletzt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger
zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Derzeit ist die Abfahrt von der A3 (Fahrtrichtung Würzburg) auf die B2 in Richtung Heroldsberg sowie die Auffahrt auf die A3 in Fahrtrichtung Würzburg von Nürnberg kommend für die
Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung