Schmuck als Beute

Einbrüche in Schwaig und Rückersdorf

Symbolfoto2017/02/polizeiplakette_auf_jacke_nah.jpg

 SCHWAIG/RÜCKERSDORF — Einbrecher sind in Häuser in Schwaig und Rückersdorf eingedrungen. In Rückersdorf gingen die Täter so rabiat vor, dass sie dabei einen Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro verursachten.

In Rückersdorf verschafften sich die Täter am Donnerstag, 23. Februar, zwischen 11.15 und 19 Uhr mit brachialer Gewalt Zugang zu einem Einfamilienhaus am Fliedersteig. Sie durchwühlten das gesamte Anwesen. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Die Einbrecher nahmen Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro mit.

In Schwaig brachen Unbekannte zwischen Samstag, 4. Februar, und Donnerstag, 23. Februar, über ein Fenster in ein Einfamilienhaus am Mittelbügweg ein. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von circa 200 Euro. Die Beute bestand ebenfalls aus Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken war jeweils zur Spurensicherung vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung
Möbel Eckstein VOS