Transporter auf Abwegen

Festgefahren in der Enzenreuther Loipe

Dass sich eine Loipe nicht unbedingt für Autos eignet, musste der Fahrer dieses Transporters erst selbst erfahren. | Foto: Privat2017/01/festgefahren-in-der-loipe-us-enzenreuth.jpg

ENZENREUTH — Da staunten die Langläufer auf der Enzenreuther Loipe am Montag, als sich plötzlich von hinten ein Motorengeräusch näherte. Nein, nicht das Spurgerät des Skiclubs, sondern ein Transporter war auf der Loipe unterwegs, den Reifenspuren nach zu urteilen aus Enzenreuth in Richtung Bondorf.

Der Feldweg, der hier normalerweise entlang führt, liegt derzeit unter der dicken Schneedecke. Irgendwann war deshalb auch Schluss mit dem Abenteuer, und der Transporter rutschte mit der Beifahrerseite in einen Graben. Aus eigenem Antrieb kam das Fahrzeug nicht mehr frei.

Die Wintersportler waren nicht begeistert, dass durch die Abschleppaktion die mühevoll präparierten Spuren erheblich litten. An dieser Stelle führt die rot beschilderte Loipe geradeaus in Richtung Osternohe und die blaue erreicht ihren Wendepunkt. Warum das alles, diese Frage kann wohl nur der Fahrer beantworten. Er war nicht anzutreffen.

N-Land Udo Schuster
Udo Schuster