Anzeige

SAFEMAX stellt sich vor:

2017/03/Bild-Safemax.jpg

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) empfiehlt SAFEMAX als Sicherheitsspezialisten! Der Bürgermeister Klaus Hacker ist begeistert von SAFEMAX.

Optimaler Schutz vor: Einbruch – Diebstahl – Vandalismus

„Wer da professionelle Hilfe sucht, ist bei SAFEMAX in Röthenbach bestens aufgehoben!“ sagt Bürgermeister Klaus Hacker. Wir sind mit der Resonanz vom Eröffnungswochenende sehr zufrieden, sagt Geschäftsführer Wolfgang Wenzel. Prävention sei gerade bei Einbruchsdiebstählen wichtig. Die Mehrzahl der Einbrecher sind Gelegenheitstäter, ein Drittel der Einbrüche bleibt zwar im Versuch stecken, aber die Anzahl der Einbrüche steigt überproportional an. Eine Steigerung von 51 Prozent der Versicherungsleistungen in diesem Bereich in den letzten fünf Jahren spricht Bände, sagt SAFEMAX-Sicherheitsspezialist Christian Babel, Dozent für Sicherheitstechnik in München.

Dabei bietet SAFEMAX und sein Team nicht nur in der Zentrale in Röthenbach Infos, sondern berät Hauseigentümer und Unternehmer (Gewerbe & Freiland) auch kostenlos in den eigenen Objekten.
„Empfehlenswert, weil erst da auf individuelle Gegebenheiten und den aktuellen Sicherheitsstandard des eigenen Unternehmens eingegangen werden kann“, so Max Wenzel, Sicherheitsexperte im Unternehmen des Vaters.
Hundertprozentige Sicherheit gäbe es nicht, so der Experte, aber mehr Vorsorge sei auf jeden Fall zu empfehlen, zumal Einbruchsschutz auch von der KfW gefördert werden könne.

SAFEMAX
individuell – sicher – sorgenfrei
Rückersdorfer Straße 51
90552 Röthenbach
0800-SAFEMAX
(0800-7233629)
www.safemax.de
www.facebook.com/safemax.de

N-Land PR-Text
PR-Text
Banner-wifo_verkaufsoffen_kunstmeile_2015 Kopie