Unbekannter hatte Messer dabei

Den Falschen bedroht?

Symbolfoto
Symbolfoto2018/10/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-klein-ci.jpg

LAUF — Ein 20-Jähriger ist am Mittwochmorgen von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht worden. Der junge Mann wurde leicht verletzt. Er scheint Opfer einer Verwechslung geworden zu sein.

Nach Polizeiangaben wurde der Henfenfelder von dem Unbekannten gegen 8.40 Uhr auf dem Parkplatz an der Bitterbachhalle angesprochen. Dieser soll ihm Gewalt angedroht haben. Der Unbekannte forderte kein Geld.

Worum es konkret ging, darüber schweigt die Polizei. Jedenfalls sagt der 20-Jährige, er kenne den Täter nicht und wisse nicht, was dieser von ihm wollte. Der 20-Jährige zog sich bei einer Abwehrbewegung eine Schnittwunde an der Hand zu.

Der Täter flüchtete zu Fuß. Er soll etwa 20 Jahre alt sein, südländisch aussehen und mit einem ausländischen Akzent gesprochen haben. Bekleidet war er mit einer blauen Jacke der Marke Adidas, außerdem trug er eine schwarze Nike-Basecap. Hinweise unter Telefon 09123/94070.

N-Land Andreas Kirchmayer
Andreas Kirchmayer