Autos müssen Umweg fahren

Brückensperrung bei Röthenbach

Symbolfoto
Symbolfoto | Foto: Fotolia2016/06/Bauarbeiten1.jpg

RÖTHENBACH/RENZENHOF — Wegen Instandsetzungsarbeiten an der Autobahnbrücke an der A9 bei Röthenbach ist die Staatsstraße 2405 zwischen Röthenbach und Renzenhof ab Montag, 16. Oktober, vollständig für den Verkehr gesperrt.

An der Brücke müssen die Widerlager erneuert werden. Deshalb bleibt die Straße bis voraussichtlich Freitag, 3. November, für Autos und andere Fahrzeuge gesperrt. Für Rettungsfahrzeuge und Linienbusse konnte das Landratsamt allerdings eine Sondergenehmigung mit der Baufirma vereinbaren. Deshalb bleibt der Linienbusverkehr auf der Strecke unverändert.

Alle anderen Fahrzeuge werden während der Sanierungsphase über den Ortsteil Himmelgarten umgeleitet. Die Ausweichstrecke ist ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer sind von der Sperrung nicht betroffen.

N-Land Tina Braun
Tina Braun