Unfall in Reichenschwand

Vordermann übersehen

So sah der Unfall heute Nachmittag aus. | Foto: M. Wildner2017/12/8659357.jpg

REICHENSCHWAND – Wohl wegen Unachtsamkeit kam es heute Nachmittag auf der Nürnberger Straße in Reichenschwand zu einem Auffahrunfall.

Ein 25-Jähriger hatte übersehen, dass der vor ihm fahrende Jeep in stockendem Verkehr in Richtung Hersbruck zum Stehen gekommen war. Er prallte frontal auf dessen Anhänger. Der Hartmannshofer wurde mit Schmerzen im Rücken und am Kopf ins Krankenhaus Lauf gebracht. An seinem Renault entstand Totalschaden, das Auto musste abgeschleppt werden. Der 38-jährige Jeepfahrer aus Alfalter blieb unverletzt.

Der Anhänger und die Stoßstange seines Jeeps wurden eingedrückt. Insgesamt entstand ein Schaden von zirka 7000 Euro an beiden Fahrzeugen. Bis die Unfallstelle geräumt war, regelte die Polizei Hersbruck den Verkehr an der dicht befahrenen Straße.

N-Land Marina Wildner
Marina Wildner