Ottensoos feiert auf dem Dorfplatz

Weihnachtsmarkt vor weißer Kulisse

Der Markt auf dem Dorfplatz fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt.
Der Markt auf dem Dorfplatz fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. | Foto: Sichelstiel2017/12/ottensoos-weihnachtsmarkt.jpg

OTTENSOOS — Besseres Wetter kann man sich für einen Weihnachtsmarkt wohl nicht vorstellen: Während der Schnee  am Sonntagnachmittag nur so vom Himmel rieselte, haben sich die Ottensooser auf dem Dorfplatz auf das bevorstehende Fest eingestimmt.

Der kleine Markt, an dem sich die meisten Vereine der 2000-Einwohner-Gemeinde mit eigenen Buden oder Aktionen beteiligen, fand damit zum zehnten Mal statt. Auf der Bühne vor der evangelischen Kirche St. Veit traten unter anderem die Schüler der Ottensooser Grundschule auf, die extra für das „Zehnjährige“ ein Lied gedichtet hatten. In der ehemaligen Synagoge hinter dem Rathaus trug hingegen eine Erzählerin Märchen vor – ein spannender Programmpunkt für die Kinder.

Auch die Ottensooser Parteien waren alle eingebunden: Während die SPD Kaffee und Kuchen servierte, gab es bei den Freien Wählern Flammkuchen und bei der CSU Glühwein. Nur die Bratwürste kamen sozusagen von neutraler Stelle, für sie war die Feuerwehr zuständig. Foto: Sichelstiel

N-Land Andreas Sichelstiel
Andreas Sichelstiel