25 Jahre SVO-Fanblockfest

Farbenprächtiger Festzug in Kucha mit vielen Schleppern

Das Pferdegespann transportierte Bierfässer. | Foto: J. Ruppert2017/06/8189079.jpeg

KUCHA  – Es war ein eindrucksvolles Treffen der Generationen: Traktoren von „fräiha bis äitza“ haben beim Festzug des Fanblocks SV Offenhausen in Kucha für jede Menge Hingucker gesorgt. Über eine Stunde lang bewunderten die Zuschauer die bunte Schlange durch den Ort.

Mit dabei in der Blechkarawane war die Crème de la Crème der Schlepper von einst: Eicher, Hanomag, Deutz, Fendt, Allgaier und andere. Dazu kamen Anhänger wie eine Sämaschine, Häcksler, Spritze, Kartoffelroder, Strohpresse, Heuwagen und andere. Die Organisatoren Reinhard Haas und Gerd Müller hatten viele Farbtupfer eingeladen: Oldtimer, Schuhplattler, Hochradfahrer, den Posaunenchor Offenhausen, Ochsen- und Pferdegespann, den Henfenfelder Trachtenverein, Militär- und moderne Fahrzeuge.

Zur Bildergalerie geht es hier:

N-Land Jürgen Ruppert
Jürgen Ruppert