Leserfoto-Kalender Der Bote

Zwölf Leser, ein Kalender

Von Januar bis Dezember: Die Fotos für den Leser-Kalender sollen alle Jahreszeiten abdecken, sie dürfen Tiere und Pflanzen ebenso in den Vordergrund rücken wie Menschen und Begebenheiten des Alltags - oder wie hier idyllische Landschaften. | Foto: Archiv2019/01/NL-Leserfotos-Kalender-1.jpg

NÜRNBERGER LAND – In der Tageszeitung veröffentlichen wir regelmäßig gelungene Fotos und Schnappschüsse unserer Leser. Die schönsten Einsendungen des Jahres 2019 werden wir nun erstmals in einem hochwertigen Kalender verewigen.

Beim Waldspaziergang, auf der Kirchweih, zu Hause im Garten: Motive für ein gelungenes Leserfoto finden sich nahezu überall. Sehr gerne dürfen die Aufnahmen auch Menschen unserer Region zeigen. Schließlich soll die Zusammenstellung auf zwölf Seiten das Leben im südlichen Nürnberger Land porträtieren.

Welche Aufnahmen es schlussendlich in den Kalender schaffen, entscheiden wiederum unsere Leser. Die Redaktion wird eine Vorauswahl treffen, anschließend darf jeder im Internet für seinen Favoriten abstimmen. Die Fotografen der zwölf siegreichen Aufnahmen erhalten als Dankeschön zwei Kalender geschenkt. Außerdem werden sie natürlich auf der Seite des entsprechenden Monats namentlich genannt.

Die Bildqualität darf bestimmte Anforderungen zwar nicht unterschreiten. Dazu braucht es allerdings keine teure Spiegelreflex – mit etwas Geschick lässt sich selbst mit dem Smartphone ein Foto in mehr als ausreichender Qualität schießen. Wichtig ist nur, dass wir das Foto in Originalgröße erhalten. Da der Kalender bereits im Herbst erscheinen soll, nehmen wir gerne auch Fotos entgegen, die gen Ende des vergangenen Jahres entstanden sind.

Leserfotos können jederzeit per E-Mail an redaktion@der-bote.de gesendet werden. Für den Kalender bedarf es der Nennung von Fotograf und Aufnahmeort.

N-Land Der Bote
Der Bote