Arbeitslosenzahlen im Februar

Quote im Kreis bei 2,7 Prozent

2017/06/Bundesagentur_fur_Arbeit_logo.png

LAUF — „Auf dem Arbeitsmarkt im Nürnberger Land sind, trotz der eisigen Temperaturen Ende Februar, bereits viele Anzeichen für den herannahenden Frühling sichtbar“, teilt Sieglinde Mahnel, Geschäftsstellenleiterin in Lauf, bei Bekanntgabe der aktuellen Arbeitslosenzahlen mit. Erste Wiedereinstellungen in Saisonbetrieben seien bereits angelaufen. Lediglich in den Außenberufen lief die Wiedereinstellung noch etwas stockend an. Insgesamt waren im Landkreis Ende Februar 2539 Personen arbeitslos gemeldet, die Quote betrug 2,7 Prozent.

Die Quote war damit 0,1 Prozentpunkte niedriger als im Januar 2018 und 0,2 Prozentpunkte als im Vorjahresmonatswert. Der Rückgang fiel um 6,8 % oder 184 Personen größer aus als im Februar letzten Jahres. Lediglich bei dem Personenkreis der Ausländer und der Jüngeren bis unter 25 Jahren stieg entgegen dem allgemeinen Trend der Bestand der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat geringfügig an. Der Anstieg ist aufgrund des Ausbildungsendes in zweieinhalb- und dreieinhalbjährigen Ausbildungsberufen für Februar eine normale Entwicklung. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte im Landkreis die Jugendarbeitslosigkeit um 19,4 % gesenkt werden.

Insgesamt meldeten sich 973 Personen aus der Arbeitslosigkeit ab, wovon 319 Menschen einen neuen Job fanden. Im Vergleich zum Vormonat nahmen damit 43 % mehr eine Beschäftigung auf als im Januar 2018.

377 verloren den Job

377 Personen verloren in den vergangenen vier Wochen ihre Beschäftigung und meldeten sich arbeitslos. Das waren 249 weniger als im Januar. Für den Landkreis Nürnberger Land meldeten sich insgesamt im Berichtsmonat 911 Menschen bei der Agentur für Arbeit Lauf.

In den vergangenen vier Wochen gingen 250 neue Arbeitsstellen beim Arbeitgeber-Service ein. Das waren 47 Stellen mehr als im Januar, was einer Erhöhung von 23,2 % entspricht. Insgesamt stehen für den Landkreis Nürnberger Land 930 Beschäftigungsmöglichkeiten, zur Verfügung.
Zeitarbeitsfirmen meldeten der Agentur für Arbeit Lauf 66 neue Stellenangebote, das Gesundheits- und Sozialwesen 46 Stellen, das verarbeitende Gewerbe 29 Stellen und der Handel 22 Stellen.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung