Einwohnerzahlen für das Nürnberger Land

1739 neue Landkreisbürger

2017/10/einwohnerzahlen-landkreis-2016-gemeinden.png

NÜRNBERGER LAND — Der Landkreis Nürnberger Land wächst wieder. Innerhalb eines Jahres, zwischen 30. Juni 2015 und 30. Juni 2016, stieg die Zahl der Bürger um 1739 auf aktuell 168 237.

Nach einer kleinen Delle in den vergangenen zehn Jahren springt die Einwohnerzahl erstmals wieder über die Marke von 168 000. Das war zuletzt im Dezember 2006 der Fall. Seit dem Höchststand im Dezember 2004 mit 169 075 Einwohnern war die Zahl stetig gesunken und hatte im Juni 2014 mit 165 293 ihren niedrigsten Stand seit 1995 erreicht.

Nun scheint die Kehrtwende geschafft. Die immer weiter steigende Nachfrage nach Immobilien und die explodierenden Preise in Nürnberg sind nur ein Grund für diesen ordentlichen Zuzug von Neubürgern. Daneben schlägt auch die Ausweisung neuer Wohngebiete zu Buche.

Die Neubürger zog es vor allem in die Städte und die Gemeinden im Nürnberger Speckgürtel. Aber auch einige kleinere Gemeinden sowie der strukturell schwächere Landkreiswesten konnten zum Teil zulegen.

Die Einwohnerzahlen ermittelt das Bayerische Landesamt für Statistik auf Basis des Zensus von 2011.

N-Land Tina Braun
Tina Braun