Herbstprogramm im DHT

Lieder und Filme fürs Herz zum Saisonauftakt

Das neue Wolfgang Buck Trio gastiert am 29. September in Dehnberg. | Foto: DHT2018/09/FotoBUCK3.jpg

DEHNBERG — Das Dehnberger Hof Theater startet in die neue Spielzeit. Los geht es am morgigen Freitag, 28. September, um 20 Uhr mit Herbert & Schnipsi, die ihr Best-of-Programm aus 35 gemeinsamen Bühnenjahren im Gepäck haben. Die Veranstaltung ist so gut wie ausverkauft, es gibt noch wenige Restkarten.

Am Samstag, 29. September, um 20 Uhr kommt Wolfgang Buck mit seinem neuen Trio. Klein aber fein, ist das Motto von Buck, Felix Lauschus, Rupert Schellenberger, die sich BUCK 3 nennen und von Bayern 2 als Medienpartner unterstützt werden. Zu hören sind teils neue, teils auch bekannte Songs des Bamberger Musikers und Songwriters. Ein Abend für Genießer der Kuriositäten des fränkischen Dialekts mit all seinen Feinheiten, für Liebhaber handgemachter Musik und Musikhörer, die einen modernen, aber immer äußerst geschmackvollen Sound zu schätzen wissen.

„Musikalisch und schön – ein bisschen was fürs Herz“

Am Sonntag, 30. September, findet das nächste Frühstückskino statt. Den Titel des Films wird nicht verraten, aber es wird musikalisch und schön – ein bisschen was fürs Herz! Zum Inhalt: Im Jahr 1900 findet der Heizer an Bord seines Ozeandampfers ein Findelkind und beschließt, es zusammen mit den anderen Heizern, Angestellten und Matrosen aufzuziehen. Der Junge wächst inmitten der beiden Welten aus Arbeitern und Reisenden auf und wird zu einer lebenden Legende, als er eines Tages ein Piano entdeckt. Ohne jedwede Ausbildung spielt er wie ein begnadeter Musiker und versetzt fortan die Passagiere in Verzückung. Immer wieder stellt sich ihm die Frage, ob er das Schiff nicht verlassen sollte, um die Welt kennenzulernen. Schließlich lockt ihn sowohl das Angebot eines Musikproduzenten als auch die Liebe eines schönen Mädchens. Doch was für viele nur wenige Schritte sind, ist für ihn das Verlassen seiner gesamten Welt… – Na, haben Sie den Filmtitel erraten können? Das Frühstücksbuffet wird um 9 Uhr eröffnet, der Film beginnt um 11 Uhr.

Am Dienstag, 2. Oktober, um 15 Uhr, findet das KulturCafé statt, diesmal unter dem Titel „Wir sind von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt“ – Geschichten und Anekdoten zur Entstehung des deutschen Spielfilms, mit Christian Peter Rothemund, begleitet von Eva Maria Rothemund und Thomas Fink mit Filmmelodien der 30er und 40er Jahre. Davor gibt es Kaffee und Kuchen, der von fleißigen Helferinnen gebacken wird. Einlass ist um 15 Uhr, Programmbeginn um 16 Uhr. Im Eintrittspreis von 8,50 Euro ist die Möglichkeit enthalten, den Kulturbus zu nutzen, der für diesen Nachmittags einmal quer durch Lauf fährt, um die Gäste nach Dehnberg und zurück zu bringen. (Haltestellen: 14.30 Uhr Bahnhof Lauf links, 14.40 Uhr Saarstraße Höhe Sparkasse, 14.45 Uhr Krankenhaus Lauf, 14.50 Uhr Dehnberg – Rückfahrt 17.30 Uhr).

Mehr Infos gibt es unter www.dehnbergerhoftheater.de

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung