So vielseitig ist Leinburg

Verschneites Leinburg2019/01/IMG_1497-e1548321058469.jpg

Herzlich Willkommen auf unserer Leinburg-Seite!

Jeden Monat stellen wir einen Kunden aus Leinburg vor und zeigen Ihnen was die Gemeinde alles zu bieten hat!

Informieren Sie sich im ersten Teil unserer neuen Serie über den mittelfränkischen Ort Leinburg selbst.
Weiter unten auf der Seite finden Sie die Kunden, die sich Ihnen in den nächsten Monaten noch vorstellen werden! Freuen Sie sich auf viele spannende und interessante Unternehmensvorstellungen!


Hohe Lebensqualität am Fuße des Moritzbergs

Die Gemeinde Leinburg mit ihren 6.500 Einwohnern liegt östlich der fränkischen Metropole Nürnberg und damit genau im Zentrum des Städtedreiecks Altdorf, Hersbruck, Lauf. Sie bildet damit den Übergang vom südlichen zum nördlichen Teil des Landkreises Nürnberger Land. 1978 wurde aus den früheren sieben selbstständigen Kommunen Diepersdorf, Entenberg, Gersdorf, Leinburg, Weißenbrunn, Oberhaidelbach und Unterhaidelbach sowie weiteren zwölf Ortsteilen die heutige Gemeinde Leinburg mit insgesamt 19 Ortsteilen.

Im Norden der 30 Quadratkilometer großen Kommune befindet sich der 600 m hohe Moritzberg und im Osten die Bergkette der Fränkischen Jura-Ausläufer. Eine Reihe prähistorischer Funde aus der Bronzezeit zeugen von einer Besiedlung bereits vor über dreitausend Jahren.

Leben, arbeiten und sich wohlfühlen mitten in einer reizvollen Landschaft

Ländlicher Charme und gewachsene Strukturen prägen die liebenswerte Gemeinde im Grünen, die sich im Lauf der Jahre zu einem modernen Ortsgebiet gewandelt hat, in dem Brauchtum sowie die Aktivitäten der Kirchen und Vereine nach wie vor mit Herzblut gepflegt wird. Der gelungene Mix von dem Erhalt der Traditionen und der Aufgeschlossenheit gegenüber Innovationen ermöglicht ein modernes und komfortables Leben.

In Leinburg finden Menschen jeden Alters eine liebens- und lebenswerte Heimat. Die familienfreundliche Infrastruktur berücksichtigt die Interessen von Groß und Klein. Ganz gleich, ob medizinische Versorgung, Kinderbetreuungs- und Einkaufsmöglichkeiten, eine Grundschule, ein vielfältiges Spektrum von Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben, Bankfilialen, eine gepflegte Gastronomie sowie eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten – in der Gemeinde ist für alles bestens gesorgt.

Neben den Vorteilen, die ein entspanntes „Leben auf dem Land“ so bietet, macht natürlich auch die Nähe zu den Städten der Metropolregion, genauso wie zu den Kleinstädten Altdorf, Lauf und Hersbruck, das Wohnen in der Gemeinde Leinburg so attraktiv. Durch die Entstehung und Erweiterung von Gewerbegebieten konnten außerdem auch wertvolle Arbeitsplätze vor Ort geschaffen und erhalten werden.

Ein kleines Paradies in Sachen Freizeit und Naherholung

Fast schon ein kleines Paradies ist die landschaftlich reizvolle Gegend mit den sanften Hügeln, liebenswerten Dörfern, dem angrenzenden Moritzberg sowie dem Naturschutzgebiet „Flechten-Kiefernwälder“ mit seinen seltenen Tier- und Pflanzenarten südlich von Leinburg.

Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und das vielfältige gastronomische Angebot sowie die örtliche Brauerei tragen ebenso dazu bei, dass die Gemeinde als allseits beliebtes Ausflugs- und Naherholungsgebiet bekannt und beliebt ist. Gerade Wanderer schätzen das gut ausgeschilderte Wegenetz. Auch Rad- und Reitsportler finden in der Gemeinde ideale Voraussetzungen. Das traumhafte Naturbad in Weißenbrunn sorgt für Erfrischung im Sommer, und gut gespurte Loipen und ein Skilift in Entenberg bieten zusätzliche Abwechslung im Winter.

Die Leinburger Unternehmen stellen sich vor:

N-Land PR-Text
PR-Text