AOK-Kurse

Rauschendes Fest Röthenbach

Tanz(t)raum seit 30 Jahren Wirklichkeit

Zum 30-jährigen Bestehen von Tanz(t)raum gab es einen "Flashmob" in der Karl-Diehl-Halle. | Foto: Privat2018/01/tanztraum-roth-tanzparty-30-jahre-gruppe.jpg

LAUF/RÖTHENBACH — Mit einem rauschenden Fest in der Röthenbacher Karl-Diehl-Halle hat die Laufer Tanzschule „Tanz(t)raum“ ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert.

Vor 30 Jahren beschloss Dagmar Adebahr, in Lauf eine Tanzschule für Kreativen Kindertanz und Modernen Tanz zu eröffnen. Das wurde nun mit 470 tanzwütigen Gästen gebührend gefeiert.

Während die Tanzfläche vom ersten bis zum letzten Ton der zwölfköpfigen Keller Mountain Blues Band aus Forchheim prall gefüllt war, durften sich die Gäste in den Bandpausen vom einen oder anderen Show-Act überraschen lassen.

So wurde die Veranstaltung bereits mit einem Paukenschlag eröffnet, als die Sambagruppe des Laufer Kulturvereins arteschock die Gäste mit brasilianischen Trommelklängen begrüßte. Im weiteren Verlauf des Abends präsentierten einige Kurse des Tanz(t)raums eindrucksvolle Tänze aus den Bereichen Zeitgenössischer Tanz, Jazz und Hip-Hop, wobei die Zuschauer bei den kurzweiligen Darbietungen jedes Mal aufs Neue von der Kreativität der Stücke überrascht waren.

Den Höhepunkt markierte ein Flashmob, bei dem gleichzeitig über 50 Schülerinnen der Tanzschule mit ihren Lehrern zum Trommelsound der Sambagruppe eine fetzige Choreografie aufs Parkett legten. Gegen Ende des Abends durften sich die Gäste noch eine kurze Verschnaufpause gönnen und den sanften Tönen der Band Bourbon Street aus Lauf lauschen, bevor auf der Tanzfläche noch einmal alles gegeben wurde.

Zum Ausklang des Abends ließen viele nochmals Revue passieren, was Geschäftsführerin Cosima Adebahr in ihrer Anfangsrede bereits herausgestellt hatte: Wäre ihre Mutter Dagmar vor 30 Jahren nicht so mutig gewesen, eine Schule für Modernen Tanz in Lauf zu gründen, hätten die vielen begeisterten Schülerinnen und Schüler, von denen einige sogar schon von Anfang an dabei sind, nicht die Gelegenheit gehabt, diese Art von kreativem Tanz kennenzulernen und darüber hinaus auch noch langjährige Freundschaften zu schließen.

Mit fast 500 Gästen wurde der 30. Geburtstag kräftig gefeiert. | Foto: Privat2018/01/tanztraum-roth-tanzparty-30-jahre-publikum.jpg
N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung