Bertleinschule wird saniert

Literaturtage in Ottensoos?

2018/04/literaturtage_logo.jpg

LAUF/OTTENSOOS — Finden die Laufer Literaturtage in den kommenden Jahren in Ottensoos statt? Weil die Bertleinschule ab 2019 saniert wird, sucht der Veranstalter, die Laufer Stadtbücherei, nach einem Ausweichquartier.

Bei der Gemeinde Ottensoos ging eine Anfrage ein, ob die Mehrzweckhalle im Ort im November 2019 für neun Tage gemietet werden könnte. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Mittwochabend seine Bereitschaft dazu erklärt. „Wir würden uns freuen, wenn die Literaturtage in Ottensoos stattfinden würden“, bilanzierte Bürgermeister Klaus Falk in der Gemeinderatssitzung.

Die Miete der Halle für die eine Woche mit Lesungen vom 4. bis 10. November plus je einem Tag Auf- und Abbau setzt der Gemeinderat mit 1400 Euro an. Normalerweise kostet die Hallenmiete täglich 350 Euro.

Nötig sind rund 500 Plätze

„Wir sind von der Stadt Lauf beauftragt, für 2019 ein Ausweichquartier zu finden“, erklärt Andreas Reichel, der Leiter der Laufer Stadtbücherei, auf Nachfrage der Pegnitz-Zeitung. Ab März sei die Laufer Schule für Veranstaltungen nicht mehr nutzbar, so Reichel. Geprüft werden deshalb aktuell verschiedene Alternativen in Lauf und, als einziger möglicher Veranstaltungsort außerhalb der Kreisstadt, die Ottensooser Mehrzweckhalle.

Nötig wäre eine Kapazität von rund 500 Plätzen. In Ottensoos könnte diese Größenordnung erreicht werden. „Es ist noch nichts entschieden“, stellt Reichel klar.

2018 finden die Literaturtage wie gewohnt in der Bertleinaula statt. Unklar ist noch, ob die Bertleinaula über 2019 hinaus als Veranstaltungsort für die Literaturtage ausfällt.

N-Land Andreas Kirchmayer
Andreas Kirchmayer