„Lotto Bayern Music Award 2018“

Judith und Miriam für Mittelfranken

Als Duo "Wir zwei" treten die beiden Schwestern Judith Geissler (rechts) und Miriam Wackershauser beim "Lotto Bayern Music Award" an. | Foto: Geissler2018/08/WirZwei-judith-geissler-musicwettbewerb-lotto.jpg

LAUF — Zwei Lauferinnen kämpfen um den „Lotto Bayern Music Award 2018“. Die Schwestern Judith Geissler und Miriam Wackershauser treten als Duo „Wir zwei“ mit ihrem selbst geschriebenen Song „Über dem Regenbogen“ an.

Die erste Runde haben sie schon überstanden, nun müssen sie sich im Online-Voting gegen ihre Konkurrenz aus Mittelfranken durchsetzen: „Vocamot“ aus Fürth und „Winesome“ aus Nürnberg. Unter www.lb-musicaward.de können die Fans bis 2. September für ihren Lieblingssong stimmen.

Der Gewinner tritt dann für Mittelfranken im Finale der sieben bayerischen Regierungsbezirke am 18. Oktober an, wo der Bayern-Sieger in einer Live-Show durch eine Jury bestimmt wird. Diese ist mit der Präsidentin von Lotto Bayern, Friederike Sturm, dem Komponisten Klaus Maria Weigert und Profi-Musikerin Claudia Koreck prominent besetzt.

Der Gewinner kann sich über 3000 Euro und einen professionellen Videodreh freuen, der Zweitplatzierte über 2000 Euro, der Dritte über 1000 Euro. „Wir hoffen, dass möglichst viele Fans aus Lauf und Umgebung für uns abstimmen“, sagt Judith Geissler.

N-Land Tina Braun
Tina Braun