Tauschaktion von Nachwuchspolitikern

Schokoriegel für AfD-Flyer

Im Bild (v. links): Kathrin Flach Gomez und David Filgertshofer von den Linken sowie Iris Plattmeier und Sophia Klaußner auf Seiten der Jusos. | Foto: privat2018/09/AfDFlyer.jpg

HERSBRUCK – Die Jugendorganisationen von Linkspartei und SPD haben auf dem Hersbrucker Marktplatz mit einer Tauschaktion auf sich aufmerksam gemacht: Für jeden AfD-Flyer, den Passanten bei ihnen abgaben, verschenkten sie einen Schokoriegel oder spendeten 50 Cent für die Aktion Seebrücke.

Diese unterstützt unter dem Motto „Schafft sichere Häfen!“ die Seenotrettung auf dem Mittelmeer. Anlass für die ungewöhnliche Tauschaktion war ein Infostand der Alternative für Deutschland. Linke und Jusos taten sich dafür spontan zusammen, erklärt David Filgertshofer, Kreissprecher der Linkspartei. Binnen anderthalb Stunden seien rund 50 Flyer zusammengekommen.

Das Feedback der Passanten sei äußerst positiv gewesen. „Viele haben uns den Daumen hoch gezeigt, manche haben uns sogar mit Schokolade beschenkt und sogar die CSU hat uns zu der Idee gratuliert“, sagt Filgertshofer. Und wie reagierte die AfD? Zwar sei deren Kreissprecher zunächst laut geworden, mit dem Direktkandidaten Ferdinand Mang (Wahlkreis Roth) habe man aber sachlich diskutieren können.

N-Land Hersbrucker Zeitung
Hersbrucker Zeitung