Schnaittacherin ertappt

Mit dem Joint ins Amtsgericht

Symbolfoto
Symbolfoto2018/05/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-klein-ci.jpg

HERSBRUCK — Eine 58-Jährige aus Schnaittach ist am Donnerstagmorgen im Amtsgericht Hersbruck mit einem Joint ertappt worden.

Die Schnaittacherin hatte wohl nicht mit der strengen Einlasskon­trolle im Gerichtsgebäude gerechnet. Sicherheitskräfte durchsuchten die Tasche der Besucherin – und sie wurden dort fündig.

Der Joint, den die 58-Jährige nach Polizeiangaben bei sich hatte, wurde sichergestellt. Die Frau müsse nun mit einer Anzeige rechnen, so die Beamten der Hersbrucker Inspektion.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung