Bergung blockierte ganze Straße

Lkw rutscht in Graben

Wohl wegen eines Fahrfehlers kam der Fahrer mit seinem Lkw zu weit nach rechts und rutschte in den Graben. | Foto: H. Neitz2018/02/8770609.jpeg

KÜHNHOFEN – Weil ein Sattelschlepper zwischen Altensittenbach und Kühnhofen geborgen werden musste, war am Montagmittag die Straße für zirka eine Stunde komplett gesperrt.

Gegen 12.15 Uhr war ein Sattelschlepper mit bulgarischer Zulassung von der Staatsstraße abgekommen und im Graben liegen geblieben. Der 40-Tonner musste kurz nach der Abfahrt zur Fuchsau, Richtung Kühnhofen, mit einem schweren Kran geborgen werden. Dafür war die Straße am frühen Nachmittag mindestens eine Stunde komplett gesperrt.

Verletzt hat sich bei dem Unfall niemand. Laut Polizei war die Ursache ein Fahrfehler, durch den der Lkw etwas zu weit nach rechts kam.

N-Land Helmut Neitz
Helmut Neitz