Leichtathletik-Meeting Eckental

LAV-Mädels an der Spitze

Theresa Sörgel "ersprang" sich Platz zwei. | Foto: J. Ruppert2018/07/Theresa.jpeg

ECKENTAL – Die W 14-Mädchen des LAV Hersbruck haben erneut ihre Zugehörigkeit zur mittelfränkischen Spitze unter Beweis gestellt.

Kristin Krug gewann beim Leichtathletik-Meeting in Eckental den Blockfünfkampf mit dem Schwerpunkt Sprint/Sprung. Ihr bestes Resultat war der Weitsprung, der beste Versuch ging auf 4,76 Meter. Schnelle Zeiten über die kurzen Strecken mit und ohne Hürden, über 26 Meter im Speerwerfen und der Hochsprung (1,41 m) brachten Kristin Krug am Ende 2346 Punkte und damit einen Rang unter den Top 20 in der bayerischen Rangliste.

Jana Löhner vom LAV Hersbruck sammelte im Blockfünfkampf Wurf 2319 Punkte und steht damit im Freistaat unter den Top Ten. Starker Gegenwind war auf den Sprintstrecken alles andere als hilfreich. Im Weitsprung, Diskuswurf und Kugelstoßen kam Jana Löhner dafür nahe an ihre Bestmarken. Auch sie entschied in Eckental ihre Disziplin für sich.

Hinter ihr wurde Theresa Sörgel vom LAV Hersbruck Zweite. Die Mittelstrecklerin schlug sich neben den gewohnten drei Übungen wie Weitsprung, Hürden und 100 Meter auch mit der Kugel (7,20 Meter) und dem Diskus achtbar.

N-Land Jürgen Ruppert
Jürgen Ruppert