Schützengesellschaft Altensittenbach

Jagd auf Ostereier

Die Schützengesellschaft Altensittenbach veranstaltete ein Osterschießen. | Foto: privat2018/04/Osterschiessen.jpg

ALTENSITTENBACH – Dieser Termin ist fester Bestandteil im Jahr der Schützengesellschaft Altensittenbach: das Osterschießen. Dafür hatten einige Vorstandsmitglieder um Schützenmeister Thomas Schertl Karten mit Ostermotiv vorbereitet, auf denen drei Eier mit dem Luftgewehr zu treffen waren.

Schnell füllte sich der Schießraum und es wurde „Jagd“ auf die Ostereier gemacht. Anschließend wurden die Gewinner ausgelost. Alle Karten waren mit Nummern versehen, die nacheinander gezogen wurden. Dabei gewann Barbara Heitmann den Hauptgewinn, einen Gutschein für einen Tag Relaxen in der Fackelmanntherme. Anna Segerer als Zweite und Sandra Duschner (3.) gewannen jeweils einen Gutschein zum Pizzaessen. Vierter wurde Michael Heitmann vor Wilfried Wiener und Ronja Schertl. Den Trostpreis errang Atemii Wiener.

Doch keiner ging leer aus, es gab jede Menge Eier zum Färben oder Backen zu gewinnen. Der Jahrespokal konnte dieses Mal allerdings nicht vergeben werden, weil kein einziger Schütze die dafür erforderlichen zwölf Serien vorweisen konnte. Der Abend endete mit dem alljährlichen Osteressen „Eier mit Speck und Brot“.

N-Land Hersbrucker Zeitung
Hersbrucker Zeitung