Minis des HC Hersbruck

Handball macht Spaß

Voller Energie sind die Minis bei ihrem Sport dabei. | Foto: Porta2017/11/8602542.jpg

HERSBRUCK – Die Handball-Minis des HC Hersbruck laden am kommenden Sonntag, 3. Dezember, wieder zu ihrem großen „Spielfest“ in die Dreifach-Turnhalle ein – und nutzen die Gelegenheit, um kräftig die Werbetrommel für ihren Lieblingssport zu rühren.

Unter dem Motto „Handball rockt“ sind Eltern aus Hersbruck und Umgebung von 10 bis 13 Uhr eingeladen, sich mit ihren Kindern die Spiele der HC-Minis anzuschauen, mit Vereinsverantwortlichen ins Gespräch zu kommen oder ihre Jungen und Mädchen beim Herumtollen im bei „Spielfesten“ zwischen den beiden kleinen Handballfeldern aufgebauten Bewegungsparcours zu beobachten.

Neben dem von Lisa Endner betreuten Miniteam des HC Hersbruck sind der HC Erlangen, HC Sulzbach-Rosenberg (je drei Teams), die SG Rohr/Pavelsbach und DJK SV Berg (je zwei Teams) sowie der TSV Röthenbach III mit von der Partie. Für das leibliche Wohl der (hoffentlich) zahlreichen Zuschauer ist gesorgt.

Trainiert wird bei den HC-Minis übrigens immer freitags von 14.45 bis 16.15 Uhr, außer in den Schulferien. Unser Bild zeigt „Ex-Mini“ Niklas Weid, der inzwischen in der E-Jugend für den HC auf Torejagd geht.

N-Land Hersbrucker Zeitung
Hersbrucker Zeitung