4. Soccer-Cup des FC Hersbruck

Flotter Kick mit vielen Toren

Gegen Gloria Weilersbach siegte der "Club" (schwarzes Dress) mit 0:1. | Foto: Pitsch2018/02/IMG_2707.jpeg

HERSBRUCK – Flott ging es zu in der Hersbrucker Dreifachturnhalle, denn bei der vierten Auflage des Soccer-Cups des FC Hersbruck für die C-Jugend kickten die zehn gemischten Teams über die ganze Hallenbreite – inklusive Bande.

So gab es in den Gruppenspielen und in den Finals kaum Unterbrechungen, das Tempo war hoch und die Jungkicker teils aggressiv am Ball und Gegner. In jeweils zehn intensiven Minuten durfte fliegend gewechselt werden und die zahlreichen Zuschauer konnten unterschiedliche Taktiken ausmachen – von Einzelwechsel bis zum Tausch des kompletten Teams.

Alles richtig machte an diesem Tag der FC Hersbruck: Keeper Leon Meiler ließ keinen Treffer zu und Tim Riedel wurde mit neun Kisten Torschützenkönig. Mit Siegen über den TSV Lonnerstadt II (3:0), Gloria Weilersbach (1:0), TSV Lauf (1:0) und FC Röthenbach (6:0) zog der in Schwarz gekleidete „Club“ souverän ins Finale ein.

Tablet als Hauptpreis

Dort wartete die ebenfalls ungeschlagene JFG Mittlere Pegnitz. Diese besiegten die Hersbrucker mit 1:0. Im Spiel um Platz drei setzte sich Gloria Weilersbach mit 4:0 gegen die SpVgg Hüttenbach durch. Auch neben dem Spielfeld gab es dank der großen Tombola – gesponsert von Gerstacker & Kollegen sowie Malermeister Thomas Scharrer – glückliche Gesichter. Der Hauptpreis, ein Tablet, ging an Felix Franz vom TSV Rückersdorf.

N-Land Andrea Pitsch
Andrea Pitsch