Trödelmarkt Hersbruck entfällt

Erneut keine fliegenden Händler

Ein solches Bild wird heuer nicht entstehen können: Der Trödelmarkt muss zum zweiten Mal in Folge entfallen. | Foto: J. Ruppert2017/07/8255728.jpeg

HERSBRUCK – Wie schon im vorigen Jahr muss der Trödelmarkt in Hersbruck entfallen. An sich sollte das Event am kommenden Wochenende im Stadtzentrum steigen.

Bürgerbüroleiter Christof Rothkegel hat den Hauptverwaltungsausschuss des Stadtrates informiert, dass vom geplanten Veranstalter trotz Anfragen per Post, Telefon und E-Mail keine Rückmeldung und auch kein „Antrag auf Marktfestsetzung“ gekommen ist. Rathauschef Robert Ilg ergänzte, dass die Verhandlungen mit der Firma aus Landshut sehr zäh verlaufen sind.

Es sei schon das zweite Mal, dass der Betreiber kurzfristig nicht mehr mag. Christof Rothkegel will im nächsten Sommer einen neuen Anlauf machen, dann aber mit einem anderen Veranstalter. Stadträtin Claudia Häffner regte an, auf der Veranstaltungsseite von www.hersbruck.de einen Absagehinweis zu bringen. Das Bürgerbüro hatte das bereits veranlasst.

N-Land Jürgen Ruppert
Jürgen Ruppert