FC Hersbruck gegen SC Schwaig

Ein Derby zum Auftakt

HERSBRUCK – Am Samstag ab 16 Uhr wird es ernst für die Fußballer des 1. FC Hersbruck: Mit dem Derby beim SV Schwaig starten die Jungs von Trainer Stefan Erhardt in ihre zweite Bezirksligasaison.

Während die „Club“-Kicker alles dransetzen werden, einen ähnlichen Fehlstart wie in der abgelaufenen Saison zu vermeiden, haben sich auch die Gastgeber  viel vorgenommen. Im Vorjahr blieben sie weit hinter ihren eigenen Erwartungen zurück und „tüteten“ erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt ein. Ob Schwaig schon auf seinen jüngsten Neuzugang, den vom SC Feucht gekommenen, bayern- und landesligaerfahrenen Stefan Schorr zählen kann, ist offen.

Ein weiteres Pegnitzgrund-Derby findet in Pegnitz statt, wo Landesliga-Absteiger ASV Pegnitz zum Auftakt die SpVgg Hüttenbach empfängt. Der SK Lauf – am Mittwoch nächster Gastgeber des FC Hersbruck – tritt beim Aufsteiger TSV Kirchehrenbach an.

N-Land Klaus Porta
Klaus Porta