Brauereifest in Hersbruck

Biergenuss bei Kaiserwetter

Bei fast 30 Grad waren Schattenplätze auf dem Brauereifest sehr beliebt. | Foto: R. Wacker2018/04/begehrte-Plaetze-im-Schatten.jpg

HERSBRUCK – Ein fast voll belegter Großparkplatz am Plärrer und eine zugeparkte Hersbrucker Innenstadtstraßen ab Sonntagmittag ließen auf eine gut besuchte Veranstaltung schließen: Die Bürgerbräu Hersbruck lud zu ihrem Brauereifest ein — und das wieder bei „Kaiserwetter“.

Die Veranstaltung bot Unterhaltung für die ganze Familie. Die „Kleinen“ freuten sich über eine große Hüpfburg, Kinderschminken und ein Glücksrad. Die „Großen“ nahmen gerne unter den Sonnenschirmen im Brauereihof Platz. Zum Start des Festes schmeckten frische Weißwürste von der Landmetzgerei Loos, Gegrilltes, Schmalzbrote oder Landpizza – und bei fast 30 Grad gab es vor allem vor dem Bierausschank lange Schlangen.

Gut nachgefragt war auch die Brauereiführung, bei der Braumeister Markus Will vor Ort anschaulich die einzelnen Brauprozesse erklärte. Ein weiterer Höhepunkt war die temporeiche Show der „Thalheimer Schuhplattler“ mit Rechen und Schleifbock.

N-Land Roland Wacker
Roland Wacker