Aktion für Lions-Adventskalender

Bestes Motiv gesucht

Vergangenes Jahr zierte dieses Foto von Helmuth Kuphal den Lions-Adventskalender. Wer wird sein Nachfolger? | Foto: privat2017/08/6968780.jpeg

HERSBRUCKER SCHWEIZ – Wer träumt nicht davon, dass seine Fotografie einmal von vielen bewundert wird und in zig Küchen, Wohnzimmern und Büros in Hersbruck und den umliegenden Tälern steht? Die Hersbrucker Zeitung macht das zusammen mit dem Lions Club Hersbruck möglich: Gesucht wird nämlich das Titelbild für den diesjährigen Adventskalender der Lions.

Dieser ist seit 15 Jahren fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Gespickt mit täglichen Preisen, die von heimischen Geschäften gestiftet werden, und einem Hauptpreis, ist der Adventskalender eine beliebte und gut laufende Sache, so Dieter Bärmann von den Lions. 2500 Stück werden auch dieses Jahr wieder davon gedruckt – und zwar mit dem Siegerbild der HZ-Aktion.

Küren wird dies eine Jury aus Fotograf Thomas Geiger, Lions-Präsident Thomas Endres und einem Mitglied der HZ-Redaktion. Auf den Gewinner warten nicht nur eine Veröffentlichung in der HZ, sondern auch vier Hersbruck-Gutscheine im Gesamtwert von 200 Euro. Die Plätze zwei und drei werden ebenfalls in der Zeitung zu sehen sein, alle Einsendungen gibt es in einer Bildergalerie auf www.n-land.de.

Jeder, der teilnehmen möchte, kann ein druckfähiges Foto in digitaler Form einsenden. „Es muss ein Wintermotiv sein und aus Hersbruck und seinen Tälern stammen – wie das Bild von Helmuth Kuphal im vergangenen Jahr“, erklärt Bärmann die wenigen Anforderungen. Einsendeschluss ist der 13. September. Die Mail-Adresse lautet verlosung@hersbrucker-zeitung.de

N-Land Andrea Pitsch
Andrea Pitsch