Unfall bei Henfenfeld

Überschlag in den Graben

Der Toyota der 19-Jährigen blieb auf dem Dach in einem Acker liegen. | Foto: Porta2018/07/DSC_7457.jpeg

HENFENFELD – Auf dem Dach im Acker kurz vor Henfenfeld landete am Donnerstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin aus Kümmersbruck. Sie wurde leicht verletzt.

Warum die junge Frau kurz vor 7 Uhr morgens von der Staatsstraße 2404 abkam und sich mit ihrem Toyota Yaris überschlug, ist unklar – möglicherweise war sie auf der regennassen Straße mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs, vermuteten die Polizeibeamtinnen, die vor Ort waren. Die 19-Jährige gab nur an, dass plötzlich ihr Lenkrad zu schlagen angefangen habe und sie dann die Kontrolle über ihren Wagen verloren hätte.

Obwohl sie sich bei dem Überschlag vermutlich leicht verletzte, lehnte sie eine Behandlung durch die Rettungssanitäter ab, um später selbst zum Arzt zu gehen. Am Auto entstand nach Polizeiangaben Totalschaden von zirka 3000 Euro. Auf der Staatsstraße bildete sich während der Unfallaufnahme zeitweise ein etliche hundert Meter langer Rückstau.

N-Land Klaus Porta
Klaus Porta