Ball in der Kulturhalle

Bunte Faschingssause

Beim ersten Faschingsball im "Kulinario" wurde fleißig getanzt. | Foto: S. Fuchs2018/01/8748666.jpg

HARTENSTEIN – Die erste Veranstaltung in der neu gebauten Kulturhalle des „Kulinario“ war am Samstagabend der Faschingsball des Hartensteiner Kulturvereins – eine absolut gelungene und erfolgreiche Premiere, wie von den zahlreichen Besuchern und auch von den Verantwortlichen allseits zu hören war.

Die gesamte Technik von der Beleuchtung bis zur Heizung funktionierte problemlos, der blanke Tanzboden wurde viel gelobt und permanent in Anspruch genommen. Die Vorsitzende des Vereins, Veronika Steger, war mit dem Besuch von weit über hundert Gästen aus Hartenstein und den Orten der Umgebung vollauf zufrieden. Und die Party-Band „Jack-Point“ aus der Gegend von Regensburg heizte die Stimmung an mit einem bunt gemischten Programm von Alpenrock über aktuelle Hits bis zu Evergreens, mithin Musik für jedes Alter, und letztlich bestand auch die Bar eine erste Bewährungsprobe.

Kein Wunder also, dass sich, wie auf den Bildern zu sehen, nahezu alle, über eine gemeinsame Polonaise hinaus, bis weit nach Mitternacht vergnügten, unter ihnen der 81-jährige Balthasar Weber, der mit seiner Ehefrau Gunda noch eifrig und lange das Tanzbein schwang.

N-Land Siegfried Fuchs
Siegfried Fuchs