Unfall bei Schupf

Auf dem Dach gelandet

Der Wagen prallte an einem Wasserdurchlass ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. | Foto: K. Rösel2018/04/DSC_0002.jpg

SCHUPF/TRAUNFELD – In einer lang gezogenen Linkskurve nach Schupf kurz vor Traunfeld kam am frühen Dienstagabend ein Auto mit zwei jungen Männern nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Wasserdurchlass und überschlug sich daraufhin. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen.

Ersthelfer versorgten die beiden leicht verletzten Insassen noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte mustergültig. Als die Feuerwehr Schupf am Unfallortankam, befanden sich die aus Feucht und Ingolstadt stammenden Männer bereits am rechten Fahrbahnrand. Mit im Auto befand sich auch die Hundedame „Emma“, die den Unfall anscheinend unverletzt überstand.

An dem Hyundai entstand nach Schätzung der Polizeibeamten Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Weil sich der Unfall auf oberpfälzer Gebiet ereignete, wurden die Verletzten ins Krankenhaus nach Neumarkt gebracht. Die hinzugezogenen Polizisten aus Neumarkt nahmen den Unfall auf. Die Schupfer Wehr leistete auf dem eigentlich Traunfelder Gemeindegebiet gerne Nachbarschaftshilfe.

N-Land Kerstin Rösel
Kerstin Rösel