Täter in Schwarzen
bruck und Feucht aktiv

Einbrecher
 auf Tour

Symbolfoto
Symbolfoto2018/10/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-klein-ci.jpg

FEUCHT/SCHWARZENBRUCK — Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher aus einem Einfamilienhaus in Feucht gestohlen. In Schwarzenbruck scheiterten am selben Tag zwei Unbekannte, die dort in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus einbrechen wollten.

Die beiden Männer verursachten in der Gsteinacher Straße in Schwarzenbruck mehrere hundert Euro Schaden, sie kamen aber nicht ins Wohnungsinnere. Ein Zeuge beobachtete das Duo. Er beschreibt zwei Männer, zwischen 20 und 30 Jahre alt, die dunkel gekleidet waren, dunkle Mützen trugen und sich in einer unbekannten osteuropäischen Sprache unterhielten.

Ob ein Zusammenhang zu dem Fall in Feucht besteht, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. Dort wurden in einem Haus in der Schwabacher Straße ebenfalls am Dienstag mehrere Räume durchwühlt. Mit Schmuck und Bargeld gelang den Tätern unerkannt die Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

N-Land Der Bote
Der Bote