Arbeitslosenzahlen

Fast 300 neue offene Stellen im Landkreis

2017/06/Bundesagentur_fur_Arbeit_logo.png

NÜRNBERGER LAND — Wie schon im April und im Mai vergangenen Jahres liegt die Arbeitslosenquote im Landkreis Nürnberger Land Ende Mai weiter bei niedrigen 2,2 Prozent. In absoluten Zahlen ausgedrückt ging die Arbeitslosigkeit sogar um 86 Personen auf jetzt 2131 Menschen ohne Beschäftigung zurück.

Der Anteil an ausländischen Arbeitslosen im Landkreis Nürnberger Land ist dabei im Mai im Verhältnis noch kräftiger zurückgegangen. Um fast zehn Prozent oder um 481 Personen nämlich. Auch bei den jungen Arbeitslosen ist der Rückgang besonders auffällig: Bei den jungen Erwachsenen zwischen 15 und 25 Jahren waren es 189 Personen, bzw. -18 Prozent und bei der Altersgruppe zwischen 15 und 20 Jahren sogar -25,6 Prozent, teilt Sieglinde Mahnel, Geschäftsstellenleiterin in Lauf, mit. In dieser Altersklasse gibt es derzeit tatsächlich nur noch einen Bestand von 32 arbeitslosen Jugendlichen.

Sehr gute Konjunktur

Die sehr gute Konjunktur in Deutschland, so Mahnel, werde derzeit auch dadurch deutlich, dass sowohl aus dem Bereich der Harz-IV-Empfänger als auch der Kurzzeitarbeitslosen zuletzt viele Personen einen neuen Job fanden.

Direkt aus einem Job meldeten sich im Mai 272 Personen arbeitslos. Dies entspricht einem Rückgang des Arbeitslosenzuganges von 13 Prozent gegenüber dem April und 10 Prozent im Vergleich zum Mai 2017.

300 neue offene Stellen

Dem gegenüber wurden im Mai dem Arbeitgeberservice des Arbeitsamtes in Lauf 298 neue offene Stellen gemeldet. Das sind 105 Stellen mehr als im April und 66 Stellen mehr im Vergleich zum Mai 2017; dies entspricht einem Zuwachs von 28,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Neben Zeitarbeitsunternehmen (72 Stellenzugänge) suchten im Mai vor allem Arbeitgeber aus dem Gesundheits- und Sozialwesen (62), dem Handel (56) sowie dem verarbeitenden Gewerbe (33) weiterhin Mitarbeiter.

Hier wieder einige Arbeitslosen-Vergleichsquoten in Prozent:
Bund 5,5, Bayern 2,7, Nürnberg 5,3, Landkreis Amberg 2,3, Landkreis Roth 2,1 und Landkreis Erlangen-Höchstadt 1,9.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung