80-Jährige bei Unfall verletzt

Überschlag auf der B 2

Symbolfoto
Symbolfoto2017/06/freisteller-unfallbild-polizei-nland1-e1497350140872.jpg

ESCHENAU/HEROLDSBERG — Eine 80-jährige Rentnerin ist auf der B 2 zwischen Heroldsberg und Eschenau in den Gegenverkehr gekommen. Ihr Auto überschlug sich und landete im Graben.

Die Heroldsbergerin war am späten Freitagabend auf der Bundesstraße in Richtung Eschenau unterwegs. Nach der Ausfahrt Heroldsberg-Mitte kam sie aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenspur und touchierte einen entgegenkommenden Lastwagen.

Anschließend zog die Autofahrerin nach rechts. Ihr Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Als die Rettungskräfte eintrafen, war die 80-Jährige ansprechbar. Sie hatte Prellungen und wurde vor Ort medizinisch erstversorgt. Dann kam sie zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Kraftfahrer blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Heroldsberg sperrte die B 2 während der Unfallaufnahme komplett. Das Auto der Rentnerin hat einen Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung