Polizei ermittelt in Eschenau

Radler stürzt auf Fußgänger

Symbolfoto
Symbolfoto2017/10/blaues-Polizeiauto-Schriftzug-Polizei-Motorhaube-ci.jpg

ESCHENAU — Ein Radfahrer ist am gestrigen Samstag gegen 10.30 Uhr in der Eschenauer Hauptstraße auf einen 84-jährigen Fußgänger gefallen und verletzte diesen schwer. Doch statt zu helfen, fuhr er einfach weiter.

Der Radler wollte auf dem Gehweg auf sein Fahrrad aufsteigen, verlor dabei aber wohl das Gleichgewicht und fiel auf den Rentner, der neben ihm stand. Der Senior aus Eschenau stürzte zu Boden und verletzte sich dabeo so stark, dass er für mehrere Tage stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Der Radler fuhr einfach davon, ohne sich um den Mann zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei Erlangen-Land bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 09131/760514 zu melden. Vor allem werden eine Frau und ein Mann gesucht, die dem Senior nach dem Sturz aufhalfen und ihn zu seiner Frau brachten, die in unmittelbarer Nähe in einem Geschäft war.

N-Land Pegnitz-Zeitung
Pegnitz-Zeitung