Strecke Eschenau – Gräfenberg war gesperrt

Frau vom Zug erfasst

Symbolbild2013/08/5_2_1_2_20130829_BAHN1.jpg

ESCHENAU — In Eschenau wurde eine junge Frau von einem Zug erfasst, als sie am Bahnübergang Dr.-Otto-Leich-Straße die Gleise überqueren wollte.

Laut Polizei ist die junge Eschenauerin verletzt. Wie schwer, ist unklar. Der Zug sei aber im Moment des Unfalls sehr langsam gefahren. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr. Die Bahnstrecke zwischen Eschenau und Gräfenberg war für etwa eine Stunde gesperrt. Mittlerweile fährt die Gräfenbergbahn wieder.

N-Land Andreas Kirchmayer
Andreas Kirchmayer